+
Auch den Räuber Hotzenplotz gibt es als Computerspiel

Das richtige Computerspiel für Kinder finden

Unter dem Weihnachtsbaum könnten auch in diesem Jahr Computerspiele liegen. Wir sagen Ihnen, welche Spiele sinnvoll sind.

Computerspiele für Kinder machen nicht nur Spaß, sie erzielen meist auch einen gewissen Lerneffekt bei den Kleinen. Doch die Auswahl ist groß, und die Auszeichnungen sind nicht immer einheitlich. Hier haben wir eine Auswahl der Spiele, die aus der Masse der Neuveröffentlichungen heraus stechen zusammengestellt.

Lillifees Welt ist für Mädchen ab vier Jahren interessant - und um zwei Titel erweitert worden. Einer davon heißt „Lillifee und der Zaubermeister“. Beim Wettflug zum Beispiel müssen die Kinder Hindernissen ausweichen. Der zweite neue Titel heißt „Lillifees Musikschule“. Im Doppelpack kosten die bei Tivola erschienenen Spiele knapp 20 Euro. Einzeln stehen sie für je knapp 13 Euro in den Läden. Hier geht's zur Kritik des Spiels.

Eine beliebte Spielefigur ist der Fragenbär. Um „Das Gold von Pottsland“ dreht sich sein neuester Titel unter der Überschrift „Richtig konzentrieren“ aus dem Verlag Spielend Lernen. Kinder ab fünf Jahren müssen in Merkspielen gegen die Piraten antreten. Das Spiel kostet knapp 25 Euro. Eine Kritik gibt es hier.

Die Reihe "Action Puzzle" von HMH Hamburger Medien Haus ist für Kinder ab sechs Jahren gedacht. Hier wird ein Bild zusammengebaut, auf dem ein Film abläuft - beispielsweise Janosch-Filme. Auf jedem Teil flimmert ein Teil eines Films. Das Spiel kostet rund 15 Euro - als Download von der Webseite des Publishers oder als Datenträger im Laden. Eine Kritik gibt es hier.

Ende November erscheint bei Tivola das Spiel "Tintenherz" für die Nintendo DS von Nintendo für Kinder ab acht Jahren. Hauptfigur ist - wie in Cornelia Funkes Roman - Meggie. Die Spieler müssen ihre Helden an Hindernissen vorbeiführen weitere Aufgaben lösen. Das Abenteuer-Spiel wird für knapp 40 Euro zu haben sein. Tivola stellt das Spiel vor.

Ebenfalls für Nintendos DS ist "Think kids - Spiel dich schlau!" erschienen - bei dtp young entertainment. Der Titel soll die Rechen- und die sprachlichen Fähigkeiten, das Gedächtnis und das räumliche Denken fördern. Das Spiel kostet knapp 30 Euro. Eine Kritik bietet die Seite ndswelt.com.

Weitere Empfehlungen und Kritiken finden Sie bei spielbar.de. PC Welt bietet ebenfalls Empfehlungen für Computerspiele für Kinder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare