+
Mit Bahnhofstafel Live erhalten Nutzer Live-Informationen über ihre Züge. Foto: Google Play

Da fährt der Zug ab: Bahnhofstafel für das Smartphone

Es gibt Apps, die sehen unauffällig aus und können nur eine einzige Sache, die aber dafür richtig. Um genau so eine handelt es sich bei Bahnhofstafel Live.

Berlin (dpa/tmn) - Bahnhofstafel Live bringt die Informationen der großen blauen Abfahrtstafeln in den Bahnhöfen aufs Handy - etwaige Verspätungen inklusive. Das ist praktisch.

Bahnfahrer möchten das Gleis prüfen, ohne dafür in die Bahnhofshalle mit der Tafel zurückeilen zu müssen? Das geht mit der App Bahnhofstafel Live ( für Android). Umgekehrt lassen sich damit neben den Abfahrten auch alle Ankünfte samt Gleisen und möglichen Verspätungen anzeigen.

Außer dem Internetzugang nimmt sich die App keinerlei Rechte heraus, platziert aber in den Einstellungen ein AdMob-Werbebanner. Ein anderer Entwickler hat die gleiche Abfrage der DB-Live-Datenbanken unter http://aseier.de/bahn/a.html für den Browser realisiert.

Bahnhofstafel Live

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
Nokia bringt ein Oberklasse-Smartphone auf den Markt. Im September wird das Nokia 8 erhältlich sein. Vor allem bei den Kameras trumpft Nokia auf. Nicht nur, weil das …
Nokia 8: Neues Android-Flaggschiff mit Zeiss-Optik
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Das schlechte Wetter der vergangenen Tage schlägt sich in den App-Charts nieder. So stehen neben lehrreichen Programmen ganz besonders Video- und Streaming-Apps ganz …
App-Charts: Mit Serien und Filmen durch die Regentage
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Menlo Park - Was passiert nach dem Tod eines Nutzers mit seinem Facebook-Konto? Das soziale Netzwerk bietet zwei Möglichkeiten, den digitalen Nachlass zu regeln.
Was passiert nach meinem Tod? So verwalten Sie den digitalen Nachlass bei Facebook
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen
Die Freude ist zunächst groß: Das neue iPad kostete viel weniger als gedacht. Doch dann die Ernüchterung: Es handelt sich gar nicht um das aktuelle Modell, sondern um …
Achtung Vorgänger: Bei Technik-Schnäppchen Modelljahr prüfen

Kommentare