+
Deutsche Nutzer empfingen 2017 weltweit die meisten bedrohlichen Spam-Nachrichten, E-Mails mit kompromittiertem Anhang oder Links zu gefährlichen Webseiten.

Unbeliebte elektronische Post

Darum bekommen die Deutschen die meisten Spam-Emails

Deutschland hat seinen Titel verteidigt - doch das ist keine gute Nachricht. Wieder mal sind deutsche Nutzer die anfälligsten wenn es darum geht, im Internet bedrohliche Schadprogramme aufzusammeln.

Im dritten Jahr in Folge bleibt Deutschland Weltmeister in Sachen Spam. Deutsche Nutzer empfingen 2017 weltweit die meisten bedrohlichen Spam-Nachrichten, E-Mails mit kompromittiertem Anhang oder Links zu gefährlichen Webseiten, bei denen ein Anti-Virus-Alarm anschlug. Das hat der Sicherheitsexperte Kaspersky Lab ermittelt. 

Phishing-Alarm: Vorsicht vor Online-Betrügern

Jede sechste gefährliche E-Mail (16,25 Prozent) wurde an ein deutsches Mail-Postfach geschickt (2016: 14,13 Prozent). Ursachen für die „Spitzenposition“: ein riesiger Markt, viele Endgeräte, eine weit verbreitete Sprache und ein nicht allzu hohes Sicherheitsbewusstsein der Nutzer.

tz/mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen
Fast jeder kennt es: Man sitzt im Morgengrauen oder in der Nacht am Rechner und der Bildschirm ist viel zu hell. Für ältere Betriebssysteme schafft das Tool f.lux hier …
Bildschirmfarbton mit f.lux anpassen
Selbstmord-Spiel bei WhatsApp? Was steckt hinter der „Momo-Challenge“? 
Selbstmord-Spiel bei WhatsApp: Was steckt hinter der „Momo-Challenge“? Ein 14-Jähriger soll sich in Frankreich wegen des WahtsApp-Spiels erhängt haben.
Selbstmord-Spiel bei WhatsApp? Was steckt hinter der „Momo-Challenge“? 
iOS-App-Charts: Mentale Sprünge und lustige Bilder
Diese Woche bringt eine Sticker-App für einen bekannten Messenger-Dienst jede Menge Spaß in den Top Ten der iOS-Apps. Auch ein praktisches Tool für Eltern darf kräftig …
iOS-App-Charts: Mentale Sprünge und lustige Bilder
iOS-Game-Charts: Gefährliche Wildnis und sprechende Kater
Bei den iOS-Gamern punktet diese Woche ein Überlebensspiel aus der Welt der Wissenschaft und Magie. Ebenfalls beliebt ist die Adoption eines virtuellen Haustiers.
iOS-Game-Charts: Gefährliche Wildnis und sprechende Kater

Kommentare