Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman

Entscheidung offiziell: Das planen die Bayern mit Coman

Ziviler Gehorsam

Darum posten hunderte Weißrussen Nackt-Bilder bei Instagram

  • schließen

München - Hunderte Fotos von leicht bis gar nicht bekleideten Menschen aus Weißrussland fluten derzeit soziale Medien wie Instagram. Das steckt hinter dem Hashtag #ausziehenundarbeiten.

Revolution, Kunst oder Porno? Diese Frage drängt sich angesichts der vielen Fotos von Nackten auf, die derzeit soziale Medien wie Instagram fluten. Hunderte Menschen der unterschiedlichsten Berufe haben sich bereits selbst fotografiert wie Gott sie schuf und die Bilder dann hochgeladen. Unglaublich aber wahr: Die Aktion ist eine humorvolle Protestbewegung gegen den weißrussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko.

Seit 1994 herrscht der Autokrat bereits über sein Land und präsentiert sich gerne als jemand, der sich nicht davor scheut sich auch mal selbst die Hände schmutzig zu machen. Ein Staatschef, der die Ärmel hochkrempeln und anpacken kann.

So etwas ähnliches wollte Lukaschenko in seiner Rede vergangene Woche wohl auch sagen. Hat er aber nicht. Stattdessen forderte der Staatschef vor Publikum von seinen Bürgern sich "auszuziehen" und zu arbeiten. Wohl ein Versprecher angelehnt an das russische Wort für "sich entwickeln", das ähnlich klingen soll wie das Wort "ausziehen".

Viele junge Weißrussen nahmen diesen Versprecher absichtlich etwas zu wörtlich und schon war der Flashmob im Netz geboren. Unter dem Hashtag #раздеватьсяиработать, was so viel heißt wie #ausziehenundarbeiten, sammeln sich bei Instagram Bilder von sämtlichen Berufsgruppen.

Hier gibt es eine Auswahl der originellsten und lustigsten Fotos:

Ein von @max_serebryanka gepostetes Foto am

Ein von daroha (@daroha.by) gepostetes Foto am

Mit Material von dpa

Rubriklistenbild: © Screensot Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Untertitel auf Netflix anpassen
Netflix bietet auf Wunsch Untertitel unter Filmen und Serien an. Mit einem Trick lassen sich die Schriftgröße und Schattierung verändern.
Untertitel auf Netflix anpassen
Amazon macht Alexa mit Kamera zum Style-Berater
Amazon bietet eine vernetzte Kamera zur Style-Beratung an. Es ist der nächste Schritt des Online-Händlers in den Alltag der Nutzer.
Amazon macht Alexa mit Kamera zum Style-Berater
Risiko für Zuschauer illegaler Streams gestiegen
Vorbei ist die vermeintliche Sicherheit, dass reines Streamen von Filmen im Netz nicht verfolgt wird. Durch ein neues Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist das …
Risiko für Zuschauer illegaler Streams gestiegen
Fotos von Blüten: Hintergrund verschwimmen lassen
Die digitale Fotografie bietet viele Möglichkeiten. Möchte man beispielsweise Details besonders hervorheben, empfiehlt sich ein unscharfer Hintergrund. Bei neueren …
Fotos von Blüten: Hintergrund verschwimmen lassen

Kommentare