+
Verbraucherschutzminister Heiko Maas (SPD).

Besserer Schutz gefordert

Datenklau: Maas appelliert an Anbieter

Berlin - Angesichts des neuen gigantischen Datendiebstahls hat Verbraucherschutzminister Heiko Maas (SPD) die Internet-Anbieter in die Pflicht genommen.

„Dass jetzt zum wiederholten Mal innerhalb weniger Monate millionenfach Nutzerdaten abgefischt werden, zeigt, wie wichtig das Thema der Datensicherheit ist“, sagte Maas „Spiegel-Online“.

In ihrem eigenen Interesse müssten die Anbieter mehr zum Schutz von Passwortdaten und persönlichen Daten ihrer Kunden tun: „Ein Anbieter, bei dem die Kundendaten unsicher sind, wird auch bei den Verbrauchern kein Vertrauen finden.“ Die Bekämpfung des Datenmissbrauches müsse für Dienstleister, Kunden und Politik ein gemeinsames Anliegen sein.

Wie am Donnerstag bekanntwurde, sind insgesamt 18 Millionen E-Mail-Adressen samt dazugehöriger Passwörter in die Hände von Kriminellen geraten. Erst vor wenigen Monaten war ein Paket von rund 16 Millionen gestohlenen E-Mail-Adressen aufgetaucht.

dpa

Die Top 20 der beliebtesten sozialen Netzwerke

Neue Liste: Top 20 der beliebtesten sozialen Netzwerke

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare