+
Über die Bahn-App erfährt der Kunde, welcher Zug zu spät kommen wird. Foto: Bernd von Jutrczenka

DB Navigator mit leichterem Zugriff auf Reisen

Wie komme ich am Wochenende schnell nach Hamburg? Welcher Zug fährt mich montags wieder zurück? All diese Fragen beantwortet die App der Deutschen Bahn und hilft zudem bei Verspätungen.

Berlin (dpa/tmn) - Die Bahn hat ihre Fahrplan- und Ticket-App aktualisiert. Im Zuge einer Neuentwicklung ist das Design des DB Navigators für Android und iOS weitgehend angeglichen worden.

Die wichtigste neue Funktion ist die Ansicht "Meine Reise", in der Verbindungen mit Abfahrts-, Umsteigezeiten und Verspätungen sowie Angaben zu Platzreservierungen oder Gleisen gespeichert und jederzeit wieder aufgerufen werden können - auch wenn man zwischenzeitlich ganz andere Verbindungen abgerufen hat. Das funktioniert nicht nur, wenn man selbst unterwegs ist, sondern etwa auch, wenn man reisende Verwandte, Freunde oder Bekannte im Auge behalten möchte.

Hinzugekommen ist auch die Funktion Favoriten, in der sich häufig genutzte Strecken und Fahrzeiten oder zukünftig geplante Reisen ablegen lassen. Und in der Karte werden nun neben Bahnhöfen auch Haltestellen anderer öffentlicher Verkehrsmittel angezeigt und können direkt als Startpunkt für eine Verbindungssuche übernommen werden.

DB-Navigator für iOS

DB-Navigator für Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint
Die Werke des Malers Johannes Vermeer verteilen sich weltweit auf viele unterschiedliche Museen und Galerien. Dank einer neuen App lassen sich die Meisterwerke jetzt …
Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint
Sicherheitszertifikate für vernetzte Geräte in der EU kommen
Smart-Home-Geräte gestalten unseren Alltag bequemer - aber sie gelten auch als potenzielles Einfallstor für Hacker und Betrüger. Ein EU-weites Sicherheits-Zertifikat …
Sicherheitszertifikate für vernetzte Geräte in der EU kommen
Google schließt sein Online-Netzwerk früher
Google Plus startete einst als Konkurrenz zu Facebook, doch das Online-Netzwerk des Internet-Konzerns wurde schnell als Geisterstadt mit nur wenigen Nutzern belächelt. …
Google schließt sein Online-Netzwerk früher
Einfachen Raumklang mit der Soundbar realisieren
Hubschrauberknattern von oben, Knacken im Gebüsch von hinten - Kinogänger kennen Raumklang. Wer das auch zu Hause haben will, muss viele Kabel legen und Lautsprecher …
Einfachen Raumklang mit der Soundbar realisieren

Kommentare