Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester

Vier Tage vor Anschlag: Attentäter flog von Düsseldorf nach Manchester
+
Der USB-Stick funktioniert nicht mehr? Dann sollte man eine Fehlerüberprüfung durchführen. Foto: Ole Spata

Defekten USB-Stick reparieren

Berlin (dpa/tmn) - Liest der Rechner einen USB-Stick nicht mehr aus, sollte man den Speicher nicht vorschnell in den Müll werfen. Denn es bestehen gute Chancen, den Stick wiederzubeleben.

Einen defekten USB-Stick kann man reparieren. Dazu klickt man unter Windows auf "Start/Computer", wählt dann mit der rechten Maustaste den als Wechseldatenträger aufgeführten Stick aus, öffnet im Kontextmenü dessen Eigenschaften und dann den Reiter "Tools". Dort kann man unter Fehlerüberprüfung auf die Aktion "Jetzt prüfen" klicken. Bevor man dann im nächsten Fenster "Starten" wählt, sollte man noch die zur Auswahl gestellten Optionen aktivieren. Dann korrigiert Windows Dateisystemfehler sowie defekte Sektoren, und mit etwas Glück funktioniert der Stick nachher wieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
Das Computerspiel "Die Sims" ist das meistverkaufte PC-Spiel auf der Welt. Bald können auch iOS- und Android-Nutzer die App "Die Sims Mobile" herunterladen und eine …
Simulation "Die Sims" kommt für Android und iOS
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
Es gibt Lieder, die sind speziell als Kanon geschrieben - "Pachelbels Kanon in D" oder "Bruder Jakob" etwa. Doch wie hört sich etwa "Over the Rainbow" als Kanon an?
"The Autocanonizer" erzeugt Kanon-Versionen aus Liedern
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Eine Stadt auf unterhaltsame Art erkunden - das gelingt mit Quarterquest. Übersetzt heißt das Quartier-Rätsel. Der Name ist Programm, denn beim Spaziergang durch ein …
"Quarterquest": Rätselspaß und Stadtführung in einem
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten
Für die Party haben die Gastgeber eine Playlist angelegt, die den Abend über spielt. Nun können sie den PC sperren und so niemand an die Playlist lassen. Oder sie lassen …
Für die Party-Musik ein eigenes Konto am Rechner einrichten

Kommentare