Beim Windows-Start können Probleme mit dem Benutzer-Profil auftreten. Über den Registrierungseditor finden Nutzer den richtigen Schlüssel, um den PC neu zu starten. Foto: dpa-infocom

Defektes Benutzerprofil reparieren

Kommt es beim Windows-Start zu Schwierigkeiten mit dem Profil eines Benutzers, ist häufig der Virenschutz schuld. Ein Trick gibt den Rechner wieder frei. Eine wichtige Funktion übernimmt dabei der Registrierungseditor.

Meerbusch (dpa-infocom) - Schon beim Windows-Start kann es zu Schwierigkeiten kommen, die eine Benutzung unmöglich machen. Es kann zum Beispiel passieren, dass bereits bei der Windows-Anmeldung eine Fehlermeldung erscheint, das Benutzer-Profil könne nicht geladen werden.

So etwas liegt häufig an einem installierten und übereifrigen Antivirenprogramm. In einem solchen Fall sollte als erstes der Computer neu gestartet werden. Hilft das nicht, startet man per gedrückter [F8]-Taste in den Abgesicherten Modus und meldet sich dann als Administrator an. Jetzt gleichzeitig [Windows]+[R] drücken, "regedit" eintippen und mit "OK" bestätigen.

Im Registrierungseditor wechselt man jetzt links zum Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE, SOFTWARE", "Microsoft", "Windows NT", "CurrentVersion" und schließlich "ProfileList". Anschließend schaltet man durch die einzelnen Unterordner, um per Blick auf "ProfileImagePath" zu erkennen, zu welchem Benutzer der Schlüssel gehört.

Hat man den richtigen Schlüssel gefunden, wird der Wert von "RefCount" auf "0" geändert, und dann mit "OK" bestätigt. Der Wert "0" sollte auch beim Eintrag "State" hinterlegt sein. Jetzt noch den Registrierungseditor beenden und den PC neu starten. Die Anmeldung sollte dann klappen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Die Akku-Brände beim Galaxy Note 7 fügten Samsung einen deutlichen Imageschaden zu. Umso mehr sah sich der Apple-Konkurrent gezwungen, die genauen Ursachen der Fehler zu …
Samsung Fiasko mit dem Galaxy Note 7 - und die Folgen
Wie viele Beine hat diese Frau?
München - Optische Täuschungen im Internet lassen die Netzgemeinde heiß diskutieren. Dieses Mal geht es um eine Frau und ihre Anzahl an Beinen.
Wie viele Beine hat diese Frau?
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Wer im Internet auf dem Laufenden bleiben will, abonniert Newletter verschiedener Dienstleister. Weil viele User sie aber per E-Mail erhalten, fehlt ihnen oftmals die …
Newsletter in RSS-Feed umwandeln
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm
X100F und X-T20 - So heißen die zwei neuen Kameramodelle, die Fujifilm im Februar in den Handel bringt. X100F ist die jüngste Generation der Kompaktkameraserie X, X-T20 …
Zwei neue APS-C-Kameras von Fujifilm

Kommentare