Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte

Terrorverdacht bei Messerattacke in Finnland - Zwei Tote und sechs Verletzte
+
"Don't Sleep" verhindert, dass ein Computer nach einer bestimmten Nutzungspause in den Ruhezustand wechselt. Foto: www.softwareok.de

Dem Computer das Schlafen verbieten

Berlin (dpa/tmn) -Nach einer gewissen Zeit ohne Aktivität des Nutzers geht ein Computer in den Ruhezustand. Ärgerlich kann es sein, wenn der Stromsparmodus etwa den Virenscan, die Datensicherung oder einen Download unterbricht. Mit "Don't Sleep" bleibt der Rechner wach.

Über die Systemeinstellungen von Windows und den Unterpunkt "Energieoptionen" lässt sich der Stromsparmodus steuern oder auch ganz ausschalten. Wer allerdings nur sicherstellen will, dass der Rechner in einem bestimmten Fall eingeschaltet bleibt, kann dazu beispielsweise das kostenlose Programm "Don't Sleep" verwenden.

Damit lässt sich für einen einstellbaren Zeitraum die Aktivierung des Stand-by-Modus oder des Ruhezustands blockieren. Auch der Bildschirmschoner lässt sich zeitlich begrenzt abschalten. Die Webseite des Herstellers www.softwareok.de listet zahlreiche Downloadmöglichkeiten auf.

Webseite des Herstellers

Liste von www.softwareok.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare