+
Demi Moore

Ist das Demi Moores Körper auf dem Cover?

Die Schauspielerin Demi Moore (47) ziert das Cover des „W-Magazins“. Doch es sind Zweifel aufgekommen, ob es sich wirklich um den Körper Moores handelt oder um ein Photoshop-Kunstwerk.

Das „W-Magazin“ zeigt auf seinem Cover die Schauspielerin Demi Moore. Doch für ihre 47 Jahre sieht sie ein bisschen zu jung und zu schlank aus, sagen böse Zungen.

Das Gerücht: Es könnte sich gar nicht um den Körper Moores handeln, sondern nur um ihren Kopf. Der Körper, so die Vermutung, gehört einem anderen Model, der Polin Anja Rubik, schreibt das Portal livejournal.com.

Auch der britische Telegraph fragt, ob Demi Moore mit Photoshop aufgehübscht wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare