Wer auf der Suche nach einem günstigen Design-Möbelstück ist, kann es mal mit Selbermachen versuchen. Die Webseite "moebelrezepte.de" hilft dabei. Foto: moebelrezepte.de

Designmöbel selbst bauen

Kleinere Möbelstücke lassen sich auch selbst herstellen: Ein Onlinedienst bietet jede Menge Bauanleitungen für Tische, Stühle, Bänke und andere Möbel. Das Design ist schlicht und unkompliziert.

Meerbusch (dpa-infocom) - In Zeiten von Massen-Möbelhäusern und günstiger Online-Händler fragen sich viele Menschen überhaupt nicht mehr, ob sie Möbelstücke nicht auch selbst bauen könnten. Doch warum nicht ab und zu mal zur Säge und Bohrmaschine greifen und einen Tisch oder eine Garderobe bauen?

Durch das Selbstanfertigen wird das Designer-Möbelstück zum erschwinglichen Produkt eigener Handwerkerfähigkeiten. Dass dies weder teuer noch kompliziert sein muss, möchten die Macher von moebelrezepte.com beweisen.

Auf ihrer Webseite bieten sie detaillierte Anleitungen für den Bau eigener Möbel an - so genannte Möbelrezepte. Ähnlich einem Kochrezept enthalten auch diese alle Zutaten sowie die Art und Weise, wie diese verarbeitet werden. Der Nutzer erfährt zudem, was die Zubereitung ungefähr kostet. Noch ist die Auswahl überschaubar, das soll sich aber noch ändern. Die Materialien für den neuen Schuhschrank, eine praktische Garderobe oder einen einfachen Beistelltisch lassen sich ohne großen Aufwand im nächsten Baumarkt besorgen. Um Bretter, Schrauben und Streben in Verbindung zu bringen, sind anschließend meist nur Säge, Bohrer und wenige Handgriffe notwendig, die ebenfalls Schritt für Schritt erklärt werden.

Das Besondere: Die Rezepte verzichten auf Leimverbindungen, damit das Möbelstück etwa für den Transport leicht auseinander und hinterher wieder zusammengebaut werden kann. Das Design der Möbel, die bisher auf der Webseite vorgestellt werden, ist recht minimalistisch - dafür aber auch unkompliziert. Zudem bieten sie viel Raum, um die eigene Fantasie einzubringen: Durch die Wahl einer speziellen Holzart, das Streichen in einer bestimmten Farbe oder das Anbringen von kleinen Extras erhält jedes Möbelstück auf Wunsch eine individuelle Note. Und wer sein eigenes kleines Meisterwerk nicht nur im Wohnzimmer, sondern auch online präsentieren möchte, kann ein Foto bei moebelrezepte.com hochladen lassen.

Moebelrezepte.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare