+
Hilferuf via Twitter: Schnell wussten alle Bescheid.

Deutsche Bahn mahnt Blogger ab und legt ein Lauffeuer

Die Deutsche Bahn sammelt negative PR: Mit Drohgebährden wollte das Unternehmen ein internes Memo geheim halten. Das Gegenteil wurde erreicht: Der Schrieb wandert durchs Netz.

Das mehrfach ausgezeichnete Blog Netzpolitik hatte ein internes Memo der Deutschen Bahn veröffentlicht, in dem Informationen zur Rasterfahndung im Unternehmen standen. Das war am Samstag.

Am Dienstag erhielt der Betreiber Markus Beckedahl eine Abmahnung der Bahn. Das im öffentlichen Ansehen angeschlagene Unternehmen wollte negative PR vermeiden und verhindern, dass das Memo von Hand zu Hand geht.

Das Gegenteil ist geschehen: Beckedahl bat via Microblog-Dienst Twitter um Hilfe. Sofort sprangen seine Follower ein und verbreiteten das Memo an möglichst vielen Stellen im Netz. Innerhalb von zwei Stunden war die halbe Blogosphäre auf das Thema angesprungen.

Nach zwei Stunden berichtete das österreichische Blog Futurezone über den Vorfall. Der deutsche Branchendienst Horizont veröffentlichte kurz darauf auch einen Bericht. Nach zwei Stunden waren die Parteien aufmerksam geworden und boten Beckedahl ihre Hilfe an. Bisher hat die Deutsche Bahn noch keine offizielle Stellungnahme veröffentlicht. Twitter sinn- und nutzlos zu nennen, wird angesichts solcher Vorfälle immer schwieriger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare