+
Hilferuf via Twitter: Schnell wussten alle Bescheid.

Deutsche Bahn mahnt Blogger ab und legt ein Lauffeuer

Die Deutsche Bahn sammelt negative PR: Mit Drohgebährden wollte das Unternehmen ein internes Memo geheim halten. Das Gegenteil wurde erreicht: Der Schrieb wandert durchs Netz.

Das mehrfach ausgezeichnete Blog Netzpolitik hatte ein internes Memo der Deutschen Bahn veröffentlicht, in dem Informationen zur Rasterfahndung im Unternehmen standen. Das war am Samstag.

Am Dienstag erhielt der Betreiber Markus Beckedahl eine Abmahnung der Bahn. Das im öffentlichen Ansehen angeschlagene Unternehmen wollte negative PR vermeiden und verhindern, dass das Memo von Hand zu Hand geht.

Das Gegenteil ist geschehen: Beckedahl bat via Microblog-Dienst Twitter um Hilfe. Sofort sprangen seine Follower ein und verbreiteten das Memo an möglichst vielen Stellen im Netz. Innerhalb von zwei Stunden war die halbe Blogosphäre auf das Thema angesprungen.

Nach zwei Stunden berichtete das österreichische Blog Futurezone über den Vorfall. Der deutsche Branchendienst Horizont veröffentlichte kurz darauf auch einen Bericht. Nach zwei Stunden waren die Parteien aufmerksam geworden und boten Beckedahl ihre Hilfe an. Bisher hat die Deutsche Bahn noch keine offizielle Stellungnahme veröffentlicht. Twitter sinn- und nutzlos zu nennen, wird angesichts solcher Vorfälle immer schwieriger.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare