Deutsche sind unterwegs wenig im Netz

Im Vergleich zu unseren Nachbarländern verweilen die Deutschen weniger im mobilen Netz. Das vermeldet das Online-Portal Internetworld.de. Nur 17 Prozent nutzen das Internet über Mobiltelefon und Co.

In der Schweiz sind es 27 Prozent, in Österreich sogar ein Drittel der Bevölkerung. Für die Studie Web Watch 2010 von Accenture wurde das Nutzerverhalten von 3000 Deutschen und jeweils 500 Schweizern und Österreichern mittels einer Online-Befragung erhoben.

Sie zeigt zudem, dass 51 Prozent der Österreicher und 55 Prozent Schweizer täglich mobil surfen. In Deutschland sind es nur 43 Prozent. Während in der Schweiz mehr als die Hälfte der mobilen Internetnutzer vom Handy auf ihr bevorzugtes soziales Netzwerk zugreifen, ist es in Deutschland nur jeder Vierte (23 Prozent). (tat)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare