Deutsche sind unterwegs wenig im Netz

Im Vergleich zu unseren Nachbarländern verweilen die Deutschen weniger im mobilen Netz. Das vermeldet das Online-Portal Internetworld.de. Nur 17 Prozent nutzen das Internet über Mobiltelefon und Co.

In der Schweiz sind es 27 Prozent, in Österreich sogar ein Drittel der Bevölkerung. Für die Studie Web Watch 2010 von Accenture wurde das Nutzerverhalten von 3000 Deutschen und jeweils 500 Schweizern und Österreichern mittels einer Online-Befragung erhoben.

Sie zeigt zudem, dass 51 Prozent der Österreicher und 55 Prozent Schweizer täglich mobil surfen. In Deutschland sind es nur 43 Prozent. Während in der Schweiz mehr als die Hälfte der mobilen Internetnutzer vom Handy auf ihr bevorzugtes soziales Netzwerk zugreifen, ist es in Deutschland nur jeder Vierte (23 Prozent). (tat)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
Für Mobilfunkkunden hört sich "Tarifinformation" zunächst besser an als "Preiserhöhung". Doch solche Umschreibungen führen in die Irre oder sorgen dafür, dass der …
Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio

Kommentare