+
Deutschland soll laut einer Studie im Ausland sehr beliebt sein.

Deutschland ist beliebtester Einflussnehmer

Die BBC hatte eine Studie in Auftrag gegeben, wessen Einfluss am positivsten bewertet wird. Drei von fünf Menschen haben für Deutschland gestimmt.

61 Prozent aller Befragten werten den Einfluss, den Deutschland auf die weltweiten Geschicke übt, positiv. Damit haben zwar nicht mal zwei Drittel der 13.000 Befragten für Deutschland gestimmt, doch trotzdem führt das Land die Liste an.

Die BBC hatte das Umfrageinstitut GlobeScan mit der weltweiten Umfrage beauftragt. Kanada folgt mit 57 Prozent Zustimmung auf Platz zwei - im vergangenen Jahr führte das Land die Liste an. Russland und China sind laut Spiegel die Verlierer der Studie. Die Volksrepublik muss mehr tun, um "die Herzen und Köpfe der Menschen für sich zu gewinnen", sagte Doug Miller vom Umfrageinstitut laut Spiegel. Auch die Deutsche Welle berichtet darüber. Die BBC hat auch die Ergebnisse der Umfrage aus den vergangenen Jahren, in der Iran am wenigsten gut bewertet wurde.

Ein Bremer Lehrer fragt sich in seinem Blog Just recently, was ihm die Studie sagen will und vergleicht Deutschland mit Israel, das bei der Umfrage ziemlich schlecht abgeschnitten hat.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook Messenger erhält Autoplay-Werbung
Facebooks bislang werbefreier und kostenloser Messenger wird künftig automatisch startende Videoclips abspielen - zwischen den Nachrichten von Freunden und Bekannten. …
Facebook Messenger erhält Autoplay-Werbung
Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung
Besonders junge Leute nutzen die Dating-App Tinder um schnell mit dem anderen Geschlecht in Kontakt zu kommen. Während der WM 2018 explodieren die Zahlen der …
Anzahl der Tinder-Matches explodiert - Der Grund ist keine Überraschung
Googles Android Messages bekommt Web-Dienst
Viele Messenger-Dienste können auf mehreren Plattformen genutzt werden. Web-Dienste ermöglichen es, Nachrichten nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch auf dem PC zu …
Googles Android Messages bekommt Web-Dienst
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.