Der Systemreiniger SD Maid beseitigt Datenspuren, die entfernte Apps hinterlassen. Screenshot: www.play.google.com Foto:

Dienstbare App wienert Android-Handys

Wurde ein Android-Gerät von einer installierten App befreit, bleiben meist noch einige Aufräumarbeiten. Denn die Anwendung hat wohlmöglich Datenreste im Speicher hinterlassen. Ein Systemreiniger schafft hier Abhilfe.

Berlin (dpa/tmn) - Sauber, aber nicht rein: So könnte man in vielen Fällen den Zustand im Speicher beschreiben, wenn man eine Android-App deinstalliert hat. Hier kommt die kostenlose App SD Maid ins Spiel.

Ihr "Leichenfinder" spürt Datenmüll auf, der nach einem normalen Entfernen der App vielleicht noch zurückgeblieben sein könnte, und entfernt ihn restlos.

Die reinliche Anwendung kann aber noch besser wienern: Unter "Systemreiniger" sucht und löscht sie auch überflüssige Dateitypen, Pfade und Ordner, darunter etwa große Mengen an Vorschaubildern (Thumbnails), die sich beim Anschauen der Kamerafotos mit der Zeit von alleine ansammeln. Als Extras sind dem Nutzer zudem ein Tool zur Beschleunigung von Datenbanken und ein praktischer Dateibrowser ("Explorer") zu Diensten.

SD Maid

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Musik-Streamingdienst Deezer lockt mit Musik kostenlos in Hifi-Qualität. Das gilt für Nutzer, die die neue Desktop-App herunterladen. Neu in den Regalen liegen zudem die …
Neu auf dem Markt: Frische Smartphones und HD-Audio
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Sprachassistenten wie Alexa sollen Nutzern Arbeit abnehmen - auch beim Bestellen von Produkten. Mancher fürchtet aber, dass dann ein unbedachter Satz gleich eine …
Amazons Alexa: Einkaufen per Sprache von Anfang an aktiviert
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen

Kommentare