+
Wie sehr vertrauen Schweden ihrem Nächsten? Die Webseite "ourworldindata.org" zeigt es: In etwa so sehr wie Chinesen. Foto: ourworldindata.org/dpa-tmn

Surftipp

Diese Webseite zeigt, wie die Welt sich verändert

Das Rad der Zeit dreht sich weiter. Die Welt verändert sich. Wie große die Unterschiede von gestern zu heute sind, können sich Interessierte auf eine Webseite der Universität Oxford ansehen.

Berlin (dpa/tmn) - Wie viele Stunden Hausarbeit fallen pro Woche an? Und wie viele waren es 1870? Wie vertrauensvoll sind Chinesen im Vergleich zu Schweden? Antworten gibt die Webseite ourworldindata.org.

Auf ourworldindata.org sammeln Forscher der Universität Oxford in englischer Sprache Zahlen und Erkenntnisse aus unzähligen Datenbanken und Studien weltweit. Diese werden in sechzehn Kategorien aufbereitet - darunter Essen, Bevölkerung, Umwelt, Recht oder Kultur.

Die Erkenntnisse werden visualisiert und in teils interaktiven Infografiken zusammengefasst. Erklärtes Ziel von Gründer Max Roser: Den Menschen zeigen, wie sich die Welt verändert und warum. Wie entwickelte sich die Kinderarbeit seit 1880? Sind Länder mit einem höheren Bildungsniveau weniger korrupt? Wie groß wurden Niederländer, die 1980 geboren wurden, im Schnitt - und warum?

Ourworldindata.org stellt die Daten nicht nur visuell dar, sondern stellt seinen Besuchern auch die Datensätze frei zur Verfügung. Eine Erkenntnis: Chinesen und Schweden sind in etwa gleich vertrauensvoll. Rund zwei Drittel (jeweils circa 63 Prozent) glaubten 2014, dass man den meisten Menschen vertrauen kann. In Deutschland hätten diesem Satz zur gleichen Zeit nur 40 Prozent der Menschen zugestimmt.

Webseite ourworldindata.org

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare