+
Die App "Bring!" macht den klassischen Einkaufszettel zur Geschichte. Mit dem Programm lassen sich auch Familienlisten erstellen. Foto: Ulrich Perrey

Digitale Einkaufliste: App erleichtert den Einkauf

Vor dem Einkauf folgt der Rundgang durch die Wohnung und alles Nötige wird notiert. Doch in der Eile bleibt der Einkaufszettel auf dem Küchentisch liegen. Dies wäre mit einer neuen App, die das Erstellen einer digitalen Einkaufsliste ermöglicht, nicht passiert.

Zürich (dpa/tmn) - Einkaufszettel sind schnell vergessen, verloren oder unleserlich. Die Entwickler der Schweizer Bring! Labs haben daher den Einkaufszettel in eine App gepackt - "Bring!" heißt das Ergebnis.

Nutzer können hier die gewünschten Lebensmittel und Haushaltswaren auswählen. Diese erscheinen dann als Icon in einer eigenen Liste. Sind bestimmte Produkte nicht in den Kategorien vorhanden, kann der Nutzer diese als Icon erstellen. Außerdem können Mengeangaben und Notizen zu den Waren gemacht werden. Für Familien und Wohngemeinschaften können in der App gemeinsame Listen angelegt werden, auch ein Austausch von Nachrichten ist möglich. Dazu verlangt die App Zugriff auf das Adressbuch.

Außerdem müssen sich Nutzer dann mit ihrer E-Mail-Adresse registrieren. Zum Austausch mit weiteren Nutzern benötigt die App eine Verbindung zum Internet. Das Zusammenstellen der Einkaufslisten funktioniert auch ohne Internet-Verbindung.

Bring! für iTunes

Bring! für Android

Website getbring.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ist das erste Selfie-Video der Welt
Meerbusch - Heute sind Selfies, egal ob als Foto oder Video, eine Selbstverständlichkeit. Doch 1967? Da war das eine Sensation - auch wenn das, was auf dem ersten …
Das ist das erste Selfie-Video der Welt
Nokia 3310 ist zurück: Schon diese Woche zu kaufen?
Barcelona - Beim Mobile World Congress in Barcelona wurde das neue, alte Nokia 3310 vorgestellt. Wir sagen Ihnen, was das Nokia 3310 alles kann, worauf Sie verzichten …
Nokia 3310 ist zurück: Schon diese Woche zu kaufen?
Absatz-Abstände in Word anpassen
In der Textverarbeitung Microsoft Word lässt sich das Textdesign individuell einstellen. Ein angemessener Zeilen- und Zeichenabstand verbessert die Lesbarkeit.
Absatz-Abstände in Word anpassen
Günstige Handys im Test: Was können Billig-Smartphones?
Während Top-Handys 1.000 Euro kosten können, gibt es auch ein immer größeres Angebot von günstigen Smartphones für gerade mal 200 Euro. Was ist besser?
Günstige Handys im Test: Was können Billig-Smartphones?

Kommentare