+
Carolyn Christov-Bakargiev ist Leiterin der documenta13 im Jahr 2012

documenta13: Christov-Bakargiev ist künstlerische Leiterin

Seit heute ist es offiziell: Carolyn Christov-Bakargiev ist neue künstlerische Leiterin der documenta13 in Kassel

Carolyn Christov-Bakargiev, die Amerikanerin, die zur Zeit das Castello di Rivoli in Turin leitet, kuratiert Kassels Kunstausstellung 2012.

Die Geschäftsführung der Kasseler Kunstausstellung stellte die 50-Jährige am Mittwoch als künstlerische Leiterin der im Juni 2012 beginnenden documenta 13 vor.

Die 50-Jährige leitete im Sommer die 16. Biennale in Sydney und bewies auch mit weiteren großen Ausstellungen ihr Können, wie die Hessische Allgemeine in Kassel berichtet. Das Kunstmagazin Art beschreibt Leben und Werk Christov-Bakargievs.

Die in Italien arbeitende Christov-Bakargiev ist selbst in Kunstkreisen wenig bekannt, obwohl sie mehrere Ausstellungen in Italien, Belgien, den USA und Australien kuratiert hat. Die documenta 12, die der ebenfalls zuvor kaum bekannte Roger Martin Buergel leitete, hatten im Sommer vergangenen Jahres 754.000 Besucher gesehen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Game-Charts: Was für dicke Karren
Bei dem kalten und stürmischen Wetter bleibt man am liebsten zu Hause. Wer sich die Zeit mit Spielen vertrieben hat, wird vermutlich die Rolle eines Rennfahrers oder …
Game-Charts: Was für dicke Karren

Kommentare