Die Zeiten des Abtippens sind vorbei. Für Windows Phone gibt es eine App, mit der man Papiere elektronisch speichern und verarbeiten kann. Foto: dpa-infocom

Dokumente mit dem Handy digitalisieren

Meerbusch (dpa-infocom) - Mit der kostenlos erhältlichen App "Office Lens" können Benutzer eines Windows-Smartphones bequem Texte abfotografieren und digitalisieren lassen. Das ist ideal, wenn man längere Texte nicht abtippen möchte.

Eine der praktischsten Apps für Smartphones mit Windows Phone als Betriebssystem ist Office Lens. Mit der kostenlos erhältlichen App können Smartphone-Nutzer Papierdokumente, Flipboards und Memos schnell und effizient abfotografieren. Die App erkennt die darin enthaltenen Texte. Jeder, der viele Dokumente, Präsentationen, Berichte und andere Arten von Papieren verarbeitet, kann sich mit Office Lens die Arbeit erleichtern.

Mit der Gratis-App von Microsoft lassen sich Dokumente per Smartphone-Kamera ablichten und gleich als PDF-Datei speichern. Dabei hat der Nutzer die Wahl zwischen dem OneNote-, Word-, PowerPoint- oder PDF-Format. Zum Archivieren kann man digitalisierte Dateien in der OneDrive-Cloud ablegen und später von überall darauf zugreifen. Eingescannter Text wird automatisch mittels OCR erkannt, sodass er durchsuchbar wird. Wer Office Lens laden möchte, sucht einfach nach der App OfficeLens und installiert sie.

Mehr Computertipps im Internet

OfficeLens

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare