+
Sicherheitslücken bei Mozilla Thunderbird.

Update für E-Mail-Client

Sicherheitslücken im Thunderbird: Das müssen Sie jetzt tun

München - Den Online-Kriminellen keine Chance: Der E-Mail-Client Thunderbird hat einige schwere Sicherheitslücken vorzuweisen. Nutzer sollten daher umgehend aktiv werden.

In der freien Outlook-Alternative Mozilla Thunderbird klaffen zehn Sicherheitslücken, von denen sechs als kritisch eingestuft werden. Diese Fehler wurden in einem Update behoben. Nutzer der E-Mail-Client-Software sollten deshalb zeitnah die neueste Version 38.7.0 installieren. Dazu rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Ansonsten bestehe das Risiko, dass Angreifer aus dem Internet das Programm zum Absturz bringen, Dateien manipulieren oder schlimmstenfalls beliebige Programmcodes auf dem Rechner ausführen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern
Netflix startet mit interaktiven Inhalten
Der US-Streaming-Dienst Netflix bietet nun auch interaktive Filminhalte an. Nutzer können selbst entscheiden, wie die Handlung einer Geschichte weitergeht.
Netflix startet mit interaktiven Inhalten

Kommentare