+
Sicherheitslücken bei Mozilla Thunderbird.

Update für E-Mail-Client

Sicherheitslücken im Thunderbird: Das müssen Sie jetzt tun

München - Den Online-Kriminellen keine Chance: Der E-Mail-Client Thunderbird hat einige schwere Sicherheitslücken vorzuweisen. Nutzer sollten daher umgehend aktiv werden.

In der freien Outlook-Alternative Mozilla Thunderbird klaffen zehn Sicherheitslücken, von denen sechs als kritisch eingestuft werden. Diese Fehler wurden in einem Update behoben. Nutzer der E-Mail-Client-Software sollten deshalb zeitnah die neueste Version 38.7.0 installieren. Dazu rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik. Ansonsten bestehe das Risiko, dass Angreifer aus dem Internet das Programm zum Absturz bringen, Dateien manipulieren oder schlimmstenfalls beliebige Programmcodes auf dem Rechner ausführen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Kommentare