Bei G-Mail können über einen Umweg alle E-Mail-Anhänge aus einer Unterhaltung als Zip-Datei auf einmal gespeichert werden. Dazu muss die gesamte Unterhaltung zunächst an die eigene E-Mail-Adresse weitergeleitet werden. Foto: dpa-infocom

E-Mails bei Gmail: Alle Anhänge auf einmal speichern

Auf Wunsch kann Gmail alle Anhänge einer Unterhaltung auf einmal speichern. Dabei wird gleichzeitig automatisch eine Zip-Datei angelegt.

Meerbusch (dpa-infocom) - Der kostenlose E-Mail-Dienst GMail bietet Komfortfunktionen. So werden E-Mails, die sich aufeinander beziehen, untereinander als Unterhaltung angezeigt. Kommen viele Nachrichten zusammen, ist es jedoch mühsam, die Anlagen jeder E-Mail einzeln herunterzuladen.

Mit einem Trick klappt das in einem Rutsch: Dazu die Gmail-Unterhaltung zunächst öffnen. Jetzt oben in der Symbolleiste auf den Klapp-Button "Mehr" klicken. Hier findet sich unter anderem auch eine Option namens "Alle weiterleiten". Damit kann man den gesamten Thread an sich selbst schicken.

Die weitergeleitete Nachricht dann öffnen und unten bei den Anlagen auf "Alle herunterladen" klicken. Schon landet ein Zip-Archiv mit allen Dateien aus den E-Mails auf der eigenen Festplatte. Je nach Größe kann der Download einige Augenblicke dauern.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Das Whatsapp-Konto ist abgelaufen und muss innerhalb von 48 Stunden für 99 Cent freigeschaltet werden? Wer solch eine E-Mail bekommt, ist im Visier von Betrügern.
Betrüger locken zur Zahlung für Whatsapp-Nutzung
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Wenn das kein ungewöhnliches Zubehör für die Nintendo Switch ist: Der Labo ist eine Art Do-it-Yourself-Baukasten. Damit basteln Nutzer Pappwerke, die sich mit der …
Labo: Nintendo lässt Switch-Besitzer Pappspielzeug basteln
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
IPhones mit alten Akkus werden in ihrer Leistung von Apple gedrosselt, um ein plötzliches Abstürzen zu vermeiden. Das sorgte für einen Skandal. Nun kann diese Funktion …
Apple wird Nutzer die iPhone-Drosselung abschalten lassen
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?
Die Sicherheitslücke KRACK erschütterte im Oktober 2017 das Internet. Plötzlich war WLAN über die sicher geglaubte WPA2-Verschlüsselung angreifbar. Doch was wurde …
Nach KRACK-Sicherheitslücke: Ist das WLAN wieder sicher?

Kommentare