+
Mit einigen Unterordnern lässt sich im Posteingang schnell Ordnung schaffen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Schafft Ordnung

E-Mails im Posteingang sortieren

Mit dem Lesen und Beantworten von E-Mails kommt man oft nicht mehr hinterher. Die Folge: völlig unübersichtliche und überfüllte Postfächer. Mit einem einfachen Ordnungssystem lässt sich das Chaos beheben.

München (dpa/tmn) - Für mehr Ordnung und Übersicht im E-Mail-Postfach sind Unterordner hilfreich. Darin können Mails für späteren Gebrauch archiviert werden, berichtet das "PC Magazin" (10/2018). So wird der Posteingang wieder übersichtlicher, wichtige Schreiben gehen aber nicht verloren.

Die Unterordner können zum Beispiel "wichtige Mails", "Vertragsunterlagen" und "zur Bearbeitung" heißen. Unterordner lassen sich in allen gängigen E-Mail-Programmen wie Outlook, Thunderbird oder Apple Mail anlegen. In der Regel reicht dafür ein Rechtsklick auf das Posteingangssymbol. Hier wird die Option "Neuer Ordner" ausgewählt und dann ein Name festgelegt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024
2024 sollen wieder Astronauten auf dem Mond landen - und der Nasa läuft die Zeit davon. Nun macht Amazon-Gründer Jeff Bezos eine Ansage: Er hat eine Allianz für einen …
Jeff Bezos schmiedet Allianz für bemannte Mondlandung 2024
SpaceX will mehr als 40.000 Internet-Satelliten ins All schicken - Experten warnen vor den Folgen
Als im Mai 60 Internet-Satelliten von SpaceX ins All gestartet sind, war der Aufschrei groß. Nun wird bekannt: die Pläne von Elon Musk sind noch größer, als bisher …
SpaceX will mehr als 40.000 Internet-Satelliten ins All schicken - Experten warnen vor den Folgen
Großer Asteroid nähert sich der Erde - Vorbeiflug ist im Teleskop zu sehen
Am Freitag nähert sich ein Asteroid der Erde, der allein wegen seiner Größe auf der Liste der „potenziell gefährlichen Objekte“ der Nasa steht. Eine Gefahr für die Erde …
Großer Asteroid nähert sich der Erde - Vorbeiflug ist im Teleskop zu sehen
Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen gefälschte News
Facebook ergreift weitere Maßnahmen, um die Verbreitung von Propaganda und gefälschter Nachrichten bei dem Online-Netzwerk einzudämmen.
Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen gefälschte News

Kommentare