E-Mails schreiben und TV schauen passt zusammen

Berlin - E-Mails schreiben und in die Röhre gucken - das machen jüngere Deutsche gerne parallel.

Bei einer von der ProSiebenSat.1-Vermarktungstochter SevenOne Media in Auftrag gegebenen Umfrage gaben 80 Prozent der Befragten an, dass sie E-Mails schreiben, wenn sie im Netz sind und den Fernseher laufen lassen. 1008 Menschen zwischen 14 und 49 Jahren wurden von der Firma Mindline befragt.

63 Prozent der Parallelnutzer von TV und Internet beschäftigen sich mit der Suche nach Fernsehinhalten im Web. 49 Prozent vertreiben sich die langweiligeren Phasen während der TV-Ausstrahlung mit dem Herumstöbern in sozialen Netzwerken wie Facebook. 46 Prozent chatten, 42 Prozent sind beim Online-Shopping dabei. 31 Prozent beteiligen sich an Online-Auktionen, 27 Prozent beschäftigen sich mit Online-Banking. 24 Prozent laden sich Software herunter. Mehrfachnennungen waren möglich.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wofür ist die pinke Säule? Wissenswertes über Telefonzellen
Einst prägte die Telefonzelle das Straßenbild in ganz Deutschland, heute ist sie vom Aussterben bedroht. Die Telefonzelle hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Wer …
Wofür ist die pinke Säule? Wissenswertes über Telefonzellen
Zur Sicherheit Autofahrmodus in iOS 11 aktivieren
Ablenkung am Steuer ist gefährlich. In eine solche Situation kommen Autofahrer oft, wenn das Smartphone klingelt. Dafür hat Apple nun eine Lösung gefunden.
Zur Sicherheit Autofahrmodus in iOS 11 aktivieren
Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings

Kommentare