E-Plus führt Festnetznummer fürs Handy ein

Düsseldorf - Zusätzlich zur Mobilfunknummer können sich E-Plus-Kunden künftig auch über eine Festnetznummer auf dem Handy anrufen lassen. Bei welchen anderen Anbietern Kunden ebenfalls diese Möglichkeit haben:

Der neue Service, der fünf Euro im Monat kostet, steht auch Kunden der E-Plus-Töchter Base, Ay Yildiz und My MTV Mobile zur Verfügung, wie das Unternehmen mitteilt. Für Base-Kunden, die die Festnetz-Flat oder die Allnet-Flat gebucht haben, ist die Festnetznummer kostenlos. Technisch werden für den Service Festnetz-Anrufe kostenlos auf die Mobilfunknummer umgeleitet. Anrufer zahlen nur Festnetzgebühren.

Handy-Tipps im Urlaub

Handy-Tipps für den Urlaub

Wer keine zusätzliche Festnetznummer möchte, kann seine bisherige mitnehmen. Abgehende Handy-Gespräche unter der Festnetznummer sind den Angaben zufolge nicht möglich. Bei Zuteilung einer neuen Nummer entspricht die Vorwahl dem Ort der Meldeadresse.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Im September stellt Apple das iPhone 8 vor, das technisch aufwändigste und teuerste iPhone aller Zeiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Die Raute hat die Kommunikation im Internet …
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger …
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher
Für Computer- und Videospielfans hat das Warten ein Ende: Nach einem reinen Tag für Fach- und Medienbesucher dürfen bei der Gamescom in Köln nun alle rein. …
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher

Kommentare