+
So sah der 12.250 Euro-Eimer aus.

Es gab 73 Gebote

Ebay: Eimer mit Münzen erzielt Rekordpreis

München - Es ist die kurioseste Auktion seit Langem. Ein Verkäufer hat einen Eimer voll Geld bei Ebay zum Verkauf angeboten. Der Clou: Der Wert des Eimers ist nicht bekannt.

Eine der verrücktesten Ebay-Auktionen dieses Jahres ist zu Ende gegangen. Verkaufsgegenstand war ein mit Geldstücken prall gefüllter Eimer. Bekannt waren nur die Größe des Eimers, das Gewicht und dass er Münzen im Wert von 1 Cent bis 2 Euro beinhaltet. Auch die Herkunft des Kleingelds ist bekannt: Wie der Kölner Express berichtet sei das Geld nach Angaben des Verkäufers von "5 Leuten seit der Einführung des Euros separat gesammelt" worden.

Schon während der Auktion zeichnete sich großes Interesse an dem skurrillen Objekt ab. Bei der Auktion, die seit dem 12. Juli lief, wurden zum Gebotsende 73 Gebote abgegeben.

Der Endpreis der Auktion war dann aber schon sehr überraschend: 12.250 Euro ließ sich der Höchstbietende den Risiko-Eimer kosten, ein Preis der auch bei sehr optimistischen Schätzungen unwahrscheinlich ist. Die Idee findet dennoch viel Anklang: Schon jetzt finden sich bei Ebay eine hohe Anzahl von Nachahmern.

nam

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
Der HomePod kommt doch nicht mehr im Jahr 2017 auf den Markt. Apple teilte am Freitag mit, man benötige „ein wenig mehr Zeit“.
Apple verschiebt Marktstart seines smarten Lautsprechers
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Den Begriff „I bims“ liest und hört man immer öfter. Erst recht, nachdem er zum „Jugendwort des Jahres 2017“ gekürt wurde. Was ist das für ein Ausdruck? Wir erklären die …
„I bims“ zum „Jugendwort des Jahres“ gekürt: Was bedeutet dieser Begriff, bitte?
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Achrung, WhatsApp-Nutzer: Die Modekette H&M warnt vor einem betrügerischen Kettenbrief, der derzeit in dem Messenger verschickt wird.
Bei Whatsapp kursiert falsches H&M-Gewinnspiel
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse
Wissensdurstig, umweltfreundlich und glamourös: So haben sich die App-Nutzer für iPhone und iPad in dieser Woche gezeigt.
Top-Apps: Lebensmittel retten und interaktive Erlebnisse

Kommentare