Bei Ebay nicht gezahlt: Mann niedergestochen

Berlin - Der 27-jährige Bora aus Berlin hatte bei Ebay ein Spiel gekauft, die 50 Euro dafür wollte er aber nicht bezahlen. Der verärgerte Verkäufer kam daraufhin mit einem Messer bei ihm vorbei.

Über ein Inserat bei der Internetbörse Ebay verkaufte ein 18-Jähriger ein Videospiel für 50 Euro, wie die BZ Online meldet. Bora kaufte das Spiel, blieb die 50 Euro allerdings schuldig. Als der Verkäufer vergeblich auf sein Geld wartete, machte er sich auf den Weg zu Bora, um die Schulden selbst einzutreiben. Als er am Montagabend vor der Tür des 27-Jährigen stand, forderte er sein Geld, doch Bora gab sich ahnungslos. Nach einigen Diskussionen stach der 18-Jährige mit einem Messer auf Bora ein und verletzte ihn schwer im Brustbereich. Nach einer Notoperation ist er inzwischen außer Lebensgefahr. 

Der Täter wurde noch in der Nacht von der Polizei gefasst und legte ein Geständnis ab. Nun muss er sich wegen versuchten Totschlags vor dem Haftrichter verantworten. Ein 27-jähriger Mann hatte bei eBay ein Playstationspiel für 50 Euro ersteigert. Er nahm das Spiel an, bezahlte es aber nicht.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Der Verkaufsstart für den HomePod von Apple ist raus. Ab 9. Februar wird der smarte Lautsprecher unter anderem in den USA erhältlich sein. Kunden in Deutschland müssen …
Apple bringt HomePod im Frühjahr nach Deutschland
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Geringe Geschwindigkeitseinbußen: Mehr negative Auswirkungen sollten die Software-Updates zum Schließen der Anfang Januar bekannt gewordenen Prozessor-Sicherheitslücken …
Intels Update-Fehler betrifft nicht jeden Rechner
Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar

Kommentare