eBay schließt Übernahme von mobile.de ab

- San Jose - Das Internet-Auktionshaus eBay hat die Übernahme des Online-Automobilmarktplatzes mobile.de abgeschlossen. Entsprechend der im Januar geschlossenen Vereinbarungen erwirbt eBay alle im Umlauf befindlichen Aktien von mobile.de für rund 121 Millionen Euro in bar, teilte das Unternehmen mit.

<P>Die Übernahme werde "keinerlei Einfluss auf die finanziellen Erwartungen des Unternehmens haben", hieß es. Die 1996 gegründete mobile.de war eines der ersten deutschen Internet-Angebote für den Kauf und Verkauf von Fahrzeugen. Die Online-Auktionsplattform eBay wird nach Angaben des Unternehmens von mehr als 94 Millionen registrierten Kunden weltweit genutzt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare