Ehevertrag auf Chinesisch

Unglaublich! Den Vertrag, den ein chinesisches Ehepaar unterschrieben hat, kann man sich bei uns nicht recht vorstellen. Zum Schutz des Mannes vereinbarten sie regelmäßige Schläge.

Ehevertrag der besonderen Art: Eine Chinesin und ihr Mann vereinbarten, dass sie ihn nur einmal wöchentlilch verprügeln darf. Weil die Dame so gewalttätig ist, war der Vertrag für den Mann die einzige Möglichkeit, sich zu schützen.

Die Frau verprügelte ihn oft mehrmals pro Woche. Und das nicht etwa, weil er ihr fremdgeht oder andere Dinge tut, die allesamt auch keine Schläge rechtfertigen würden. Nein. Sie tat das wegen irgendwelcher Lapalien, wegen alltäglicher Reibereien.

Das glauben Sie nicht? Dann lesen Sie nach: Auf der Website von Chinadaily.com steht die unglaubliche Geschichte.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Fernseher mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale bringen nahezu Kinoerlebnis in die eigenen vier Wände. Für empfehlenswerte Geräte sollte man allerdings rund 2.500 Euro über …
Kinofeeling für zu Hause: Aktuelle 65-Zoll-Fernseher im Test
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Neben dem Klassiker unter den Strategiespielen "Monopoly" kommen auch leidenschaftliche Gärtner nicht zu kurz. Sie müssen einen verwunschenen Garten wieder in Ordnung …
Games-Charts: Wütende Vögel und Gartenkunst
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Auch im Urlaub lauern Gefahren. Besitzer mobiler Geräte müssen daher aufpassen. Damit es nicht zu herben Enttäuschungen kommt, sollten Nutzer noch diese drei Dinge tun.
Smartphone auf Reisen: Ohne Gerätesperre geht es nicht
Windows-Passwörter erneuern
Experten empfehlen, das Systempasswort für den Rechner regelmäßig zu ändern. Auf Wunsch kann Windows 10 einen daran erinnern.
Windows-Passwörter erneuern

Kommentare