Ehrendoktor für britische Philosophin

- Ihr Heimatland ist Irland. Doch ihre Leidenschaft gilt einem deutschen Philosophen. Onora O'Neill hat nicht nur zahlreiche Publikationen zu politischer Philosophie, Ethik und Bioethik veröffentlicht. "Sie ist eine der wenigen englischsprachigen Forscherinnen, welche die Kant-Forschung vorangebracht haben", sagt der Münchner Philosophie-Professor Wilhelm Vossenkuhl.

Heute Abend erhält die vielfach ausgezeichnete Philosophin für ihre Verdienste die Ehrendoktorwürde der LMU.

Onora O'Neill arbeitete unter anderem in Havard, Cambridge und an der Columbia University. Dabei verband sie stets grundlagentheoretische Fragen mit Problemen der Gegenwart. In Großbritannien habe sie dies zu einer der wichtigsten Intellektuellen des öffentlichen Lebens gemacht, heißt es in der Laudatio, wovon Bücher wie "Autonomy and Trust in Bioethics" (2002) zeugten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Das Verschlüsselungsverfahren WPA2 soll in einem WLAN-Hotspot Verbindungen absichern und Lauscher aussperren. Doch offenbar klaffen in dem Standard kritische …
Forscher warnen vor Sicherheitslücken in WLAN-Verschlüsslung
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Nicht nur smart, sondern auch intelligent - so preist Huawei sein neues Flaggschiff "Mate 10 Pro" an. Mit ihm will der chinesische Hersteller zur Weltspitze im …
Huawei setzt mit "Mate 10 Pro" zur Aufholjagd an
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Beim Neukauf einer PC-Tastatur sollten Verbraucher nicht nur auf preiswert setzen, sondern vor allem auf gute Gebrauchseigenschaften. Dafür steht zum Beispiel das Siegel …
Beim Tastaturkauf auf Langlebigkeit achten
Google Docs ohne Probleme offline nutzen
Google stellt nützliche Online-Tools zum Erstellen und Bearbeiten von Dokumenten zur Verfügung. Wer seine Dokumente auch offline nutzen möchte, kann das - bei …
Google Docs ohne Probleme offline nutzen

Kommentare