Ehrendoktor für Schöpfer der hängenden Dächer

- Geboren wurde er in Sachsen, gelehrt hat er an der Universität Stuttgart, doch sein bekanntestes Gebäude - das Dach des Olympiastadions, an dessen Konstruktion er mitgearbeitet hat - steht in München: Die TU München hat dem Architektur-Professor Frei Otto nun für seine "künstlerischen und wissenschaftlichen Leistungen im Leichtbau" einen Ehrendoktor verliehen.

In ihrer Laudation hob TUM-Vizepräsidentin Hannemor Keidel die Besonderheit der Ehrung hervor: "Die Architektur-Fakultät der TU hat bisher nur vier Ehrendoktoren verliehen." Frei Otto habe durch seine Forschung stets Konventionen gesprengt und sei auch als Hochschullehrer ein Vorbild gewesen.<BR><BR>Geboren wurde Otto 1925 im sächsischen Siegmar. Nach der Kriegsgefangenschaft im französischen Ort Chartres studierte er an der TU Berlin Architektur. 1954 promovierte er über das Thema "Das hängende Dach".<BR><BR>"Ich freue mich sehr über die Ehrung, stolz bin ich nicht", gab sich Otto bescheiden. Keinesfalls habe er all das, wofür er geehrt wurde, selbst vollbracht, betonte der 80-Jährige. "Ich war eher eine Art Katalysator, der andere zum Denken angeregt hat."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen
Berlin - Um ja keinen leeren Akku im Smartphone zu haben, wenn man es braucht, sind viele übereifrig und laden auf, auch wenn noch genügend Energie zur Verfügung steht. …
Darum sollte Ihr Smartphone nicht ständig an der Steckdose hängen
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Moderne Programme ermöglichen es, Bilder nach eigenem Wunsch zu bearbeiten. Ein solches Tool ist IrfanView. Wer es effektiv nutzen will, braucht nur einige Einstellungen …
Buttons für Lieblingsfunktionen bei IrfanView
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen

Kommentare