Ehrung für vier herausragende TUM-Forscher

- Mit der Heinz Maier-Leibnitz-Medaille der Technischen Universität München für herausragende Wissenschaftsleistungen werden am 2. Dezember, dem "Dies academicus" der TUM (10 Uhr im Audimax) erstmals geleich vier Professoren geehrt.

<P>Arne Skerra, im Wissenschaftszentrum Weihenstephan Ordinarius für Biologische Chemie, erhält den Preis für seine international beachteten Arbeiten über neu designte Proteine.<BR><BR>Professor Albrecht Struppler, emeritierter Ordinarius für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, wird für seine unermüdlichen Forschungen über sensomotorische und schmerzleitenden Systeme geehrt. Struppler arbeitet heute an vielbachteten Systemen zur Wiederbewegung gelähmter Gliedmaßen.<BR><BR>Mit der Neurochirurgin und Bandscheibenspezialistin Professor Anna-Elisabeth Trappe wird ebenfalls eine international anerkannte Medizinerin am Klinikum rechts der Isar ausgezeichnet. Unter ihrer Leitung wurden neue Diagnosemethoden wie die Magnetresonanztomographie für die Wirbelsäulen- und Rückenmarksuntersuchungen eingeführt. <BR><BR>Für seine bahnbrechenden Forschungen über Realzeitcomputersysteme würdigt die TUM außerdem Professor Georg Färber, der im Garchinger Infomatik-Bau seinen Lehrstuhl hat. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare