Eier-Anschläge auf verpixelte Häuser

Essen - Unbekannte haben in Essen Reihenhäuser mit Eiern beworfen. Sie suchten sich ausschließlich Häuser aus, die auf Google Street View verpixelt worden sind. An den Briefkästen fanden die Opfer auch noch Post:

Die kuriosesten Bilder von Google Street View

Google Street View: Kurioses aus Deutschland und aller Welt

Wie das Portal derwesten.de vermeldet, fanden  die Bewohner der betroffenen Reihenhäuser an den Briefkästen Zettel mit der Aufschrift "Google's cool" (Google ist cool"). Die Polizei wurde eingeschaltet, kann aber nichts unternehmen: "Weil die rohen Eier nichts an den Häusern zerstört haben, kann man auch nicht von Sachbeschädigung sprechen", wird die Polizei zitiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Mit „Halo Wars 2“ wagt Microsoft ein Experiment: Konsolenspieler sollen sich für das Konzept der Echtzeitstrategie erwärmen. Klappt das? Zum Test:
Test Halo Wars 2: Die Quadratur des Kreises
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
Mountain View - Gerade erst hatte Facebook eine neue Status-Funktion in seinem Whatsapp-Messenger eingeführt. Jetzt macht das Unternehmen eine Kehrtwende.
Alter Whatsapp-Status kommt zurück
iPhone fängt Feuer
Tuscon - Es ist der Horror für jeden Smartphonebesitzer. Man zieht das Gerät vom Ladekabel ab, plötzlich fängt es Feuer. Was Besitzer eines Samsung Galaxy Note 7 …
iPhone fängt Feuer
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an

Kommentare