Jaaaaa! EHC holt Meistertitel im entscheidenden Spiel

Jaaaaa! EHC holt Meistertitel im entscheidenden Spiel
Nutzer können in der Dropbox eine andere Person zum Eigentümer des freigegebenen Ordners machen. Foto: dpa-infocom

Eigentümer eines Dropbox-Ordners ändern

Meerbusch (dpa-infocom) - Viele benutzen Dropbox, um Daten in der Cloud zu speichern. Wer bei Dropbox gespeicherte Daten mit anderen teilen möchte, erstellt einen freigegebenen Ordner. Eingeladene Personen können dann auf den Ordner zugreifen und auch Daten dort ablegen. Soll der Ordner künftig jemand anders gehören, kann man ihn an jede beliebige Person übertragen. Der Eigentümer ist der einzige, der die Freigabe aufheben oder andere Nutzer entfernen kann.

Um die Eigentümerrechte eines freigegebenen Ordners in der Dropbox an jemand anders zu übertragen, meldet man sich auf der Dropbox-Website an und navigiert anschließend zum Bereich "Freigabe". Hier erscheint die Liste freigegebener Ordner. In der betreffenden Zeile rechts auf "Optionen" klicken, dann wird die Liste mit allen Personen in diesem Ordner geöffnet. Anschließend aus der Liste die Person heraussuchen, die ab sofort neuer Eigentümer des Ordners sein soll, und dahinter die Klappliste mit den Berechtigungen öffnen. Darin folgt ein Klick auf "Zum Eigentümer machen". Nach einer Bestätigung wird der Besitzer des Dropbox-Ordners geändert.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern
Ein bei iOS-Gamern derzeit besonders angesagter Wikinger namens Oddmar bringt Bewegung in die Top Ten. Das Konstruktionsspiel "Project Highrise" zeigt sich davon jedoch …
Spiele-Charts: Von wilden Wikingern und Wolkenkratzern
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle
Im Frühling geht es nicht nur im wahren Leben oft romantisch zu. Auch die App-Charts stehen derzeit im Zeichen der schönen Dinge und Gefühle. Eine App greift sogar nach …
Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick
Warnung an Whatsapp-Nutzer: Cyber-Kriminelle verschicken derzeit eine Kettennachricht, die kostenlose Milka-Schokolade in Aussicht stellt. Wer nicht auf den Trick …
Milka-Gutschein via Whatsapp ist Phishing-Trick
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen
Die Nutzung von Snapchat ist auch ohne Zustimmung der Eltern möglich - selbst für Jugendliche unter 16 Jahren. Daran wird sich trotz neuer EU-Datenschutzregeln nichts …
Snapchat bleibt in Europa für Nutzer unter 16 Jahren offen

Kommentare