+
Was die Einbrecher mit den 1700 Klopapierrollen anfangen, konnte die Polizei nicht sagen.

Einbrecher klauen 1700 Rollen Klopapier

War da was falsches im Essen? Unbekannte sind in der Nacht in eine Lagerhalle eingebrochen und haben Unmengen an Toilettenpapier gestohlen.

Die Einbrecher sind in der Nacht zu Montag in die Lagerhalle eines Gevelsberger Einkaufszentrums eingestiegen. Im Außenlager hebelten sie einen Metallkäfig auf, der Waren schützen sollte, meldet die Polizei vor Ort.

Daraus entwendeten die Diebe 98 Packungen Klopapier zu je 18 Rollen. Der Wert der 1764 Papierrollen beläuft sich auf 360 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Was ist passiert? In "Life is strange" sammelt die junge Max Spuren auf der Suche nach einer verschwundenen Schulfreundin. Das Episoden-Abenteuer gibt es nun auch für …
"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Auf die Suche, fertig, los: Auf dem iPad wird gerade gesucht und gesucht. Denn das Wimmelbildspiel "Hidden Folks" verzaubert Spieler mit seinen Schwarzweiss-Zeichnungen. …
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Die Adventszeit ist die Zeit der festlichen Momente und besonderen Augenblicke, die man gerne auf Fotos festhält. Auch in den App-Charts macht sich das bemerkbar. So ist …
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip
Ein gutes halbes Jahr nach den Varianten für PC, XBox und Playstation kommt das Rätsel-Adventure Rime nun auch auf der Nintendo Switch an. Und sorgt prompt für gute …
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip

Kommentare