+
In Australien ist ein Einbrecher beim Öffnen der Tür eingeschlafen.

Einbrecher schläft vor der Tür ein

Ein übermüdeter Einbrecher ist von der Polizei erwischt wurde, weil er während seines Einbruchs einschlief. Die Polizei fand den Australier unverrichteter Dinge auf dem Boden schlafend.

Der Mann muss eine lange Nacht hinter sich gehabt haben. Der Australier hatte offensichtlich vor, in ein Einkaufszentrum einzubrechen, doch schlief er bei dem Versuch, die Tür zu knacken, ein.

Die Polizei fand den übermüdeten Dieb morgens vor der Eingangstür schlafend auf dem Boden. Den Draht, mit dem er die Tür öffnen wollte, hatte er noch in der Hand. Ebenso seinen Autoschlüssel.

Als die Ordnungshüter im Fahrzeug nachsahen, fanden sie große Mengen verschreibungspflichtiger Medikamente, die der Einbrecher scheinbar in einer Apotheke gestohlen hatte. (via)

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Was ist passiert? In "Life is strange" sammelt die junge Max Spuren auf der Suche nach einer verschwundenen Schulfreundin. Das Episoden-Abenteuer gibt es nun auch für …
"Life is strange" kommt auf iPad und iPhone
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Auf die Suche, fertig, los: Auf dem iPad wird gerade gesucht und gesucht. Denn das Wimmelbildspiel "Hidden Folks" verzaubert Spieler mit seinen Schwarzweiss-Zeichnungen. …
Spiele-Charts: Von digitalen Wimmelbildern und Highscores
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Die Adventszeit ist die Zeit der festlichen Momente und besonderen Augenblicke, die man gerne auf Fotos festhält. Auch in den App-Charts macht sich das bemerkbar. So ist …
Apps-Charts: Festliche Fotografien und Bewegtbilder
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip
Ein gutes halbes Jahr nach den Varianten für PC, XBox und Playstation kommt das Rätsel-Adventure Rime nun auch auf der Nintendo Switch an. Und sorgt prompt für gute …
Rime für Switch im Test: Knobeliger Urlaubstrip

Kommentare