Pro Tag

Nutzer sehen mehr als eine Milliarde Stunden Videos auf YouTube

Berlin - Die Menschheit verbringt viel Zeit im Internet. Besonders viel davon auf YouTube, denn dort werden zusammengerechnet täglich mehr als eine Milliarde Stunden Material angeschaut.

Auf YouTube werden jeden Tag Videos mit einer zusammengerechneten Länge von einer Milliarde Stunden geschaut. Das sei ein "großer Meilenstein", teilte der zum Internetkonzern Google gehörende Videodienst am Montag mit. Denn wenn ein einzelner eine Milliarde Stunden lang YouTube-Videos schauen würde, wäre er damit mehr als 100.000 Jahre beschäftigt.

Online-Videos sind bei Internetnutzern beliebt. Auf solche Formate setzen Google, Facebook und Twitter deshalb verstärkt. Auf Youtube sind bereits seit sechs Jahren Live-Videoübertragungen möglich. So wurden beispielsweise die US-Präsidentschaftsdebatten auch im Internet übertragen. Bei Facebook und Twitter gibt es solche Funktionen auch in den Mobil-Apps.

AFP

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Zurzeit sind E-Mails mit der Drohung im Umlauf, privates Filmmaterial des Nutzers öffentlich zu machen, wenn dieser kein Geld zahle. Betroffene sollten auf den …
Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Nutzer des Firefox-Browsers können Test-Features jetzt auch auf dem Smartphone und Tablet ausprobieren. Erweiterungen wie Notes und Lockbox lassen sich über mehrere …
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr …
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.