Email-Probleme bei Freenet

Hamburg - Die Kunden des Internetanbieters Freenet können derzeit ihre E-Mails nicht abrufen. Seit dem frühen Montagmorgen mussten sie auf den elektronischen Postverkehr verzichten.

Das teilte das Unternehmen auf dapd-Anfrage mit. Schon am Sonntag war der E-Mail-Dienst zwischen Mittag und Mitternacht ausgefallen. Am Montagabend sollten die Probleme voraussichtlich wieder behoben sein, erklärte Freenet.

“Kunden, welche die Möglichkeit haben, ihre E-Mails mobil abzurufen, können dies bereits zum größten Teil wieder tun“, sagte ein Unternehmenssprecher. Daten gingen nicht verloren. Ursache seien “technische Probleme, die derzeit noch nicht genauer zu benennen sind“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare