Ende für Lorenz-Institut

- Das 1954 von Konrad Lorenz und Erich von Holst gegründete Max-Planck-Institut für Verhaltensphysiologie in Seewiesen (Kreis Starnberg) wird am 30. November geschlossen. In dem Institut wurde evolutionsorientierte Forschung betrieben.

<P>Untersucht wurde etwa, nach welchen Regeln biologisch sinnvolle Reaktionen von Einzelindividuen und Gruppen ablaufen und welche chemischen Mechanismen es bei der Verständigung untereinader gibt. </P><P>Die Max-Planck-Gesellschaft in München hatte vor sechs Jahren die Schließung des Instituts beschlossen. Nur die Vogelkunde (Ornithologie) bleibt erhalten. Bekannte Forscher nach Lorenz waren unter anderem der Humanethologe Irenäus Eibl-Eibesfeldt und der Verhaltensforscher für Meeresorganismen Hans Fricke, der seit 15 Jahren das Leben des Quastenflossers (Coelacanth) untersucht, eines Urfisches, dessen Entwicklungsgeschichte rund 400 Millionen Jahre zurückreicht. </P><P>Internet: www.mpi-seewiesen.mpg.de  <BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Gamern beim Spielen zusehen - das ist für Millionen Deutsche interessant. Eine Umfrage beweist sogar, dass es immer mehr Nutzer gibt.
Let's-Play-Videos ziehen mehr Zuschauer an
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
In letzter Zeit werden Internetnutzer immer wieder von seriösen Seiten auf angebliche Gewinnspielseiten weitergeleitet. Was steckt dahinter und was können Sie dagegen …
Angebliches Google-Gewinnspiel: So schützen Sie sich
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Ohne iOS 11 kein Pokemon Go: Das sollten Spieler wissen. Bis Ende Februar müssen sie sich auf die neuen Geräte-Voraussetzungen eingestellt haben.
Pokémon Go auf Apple-Geräten bald nur noch mit iOS 11
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung
Das Cubieboard 6 ist im Handel. Die neue Version des Bastelcomputers ist leistungsstärker als sein Vorgänger. Erstmals dabei sind WLAN und Bluetooth als drahtlose …
Bastelcomputer Cubieboard erhält mehr Leistung

Kommentare