Engeres Netz zwischen LMU und BAdW

- Die Bayerische Akademie der Wissenschaften (BAdW) und die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) wollen ihre Aktivitäten stärker vernetzen. Akademiepräsident Dietmar Willoweit und LMU-Rektor Bernd Huber vereinbarten mehr Zusammenarbeit in Forschung und Lehre sowie bei der Nachwuchsförderung. Zudem soll halbjährlich eine gemeinsame Vortragsreihe stattfinden.

Künftig können Studierende der LMU Diplom- oder Doktorarbeiten an der Akademie anfertigen. Die LMU will das Engagement ihrer Professoren an der Akademie anerkennen. Im Gegenzug rechnet die BAdW ihren wissenschaftlichen Mitarbeitern die Uni-Lehrtätigkeit auf die Arbeitszeit an.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Kommentare