Entscheidung zwischen Kasparow und "Deep Junior" im letzten Match

- New York - Das Schachduell zwischen Mensch und Maschine in New York bleibt bis zum letzten Zug offen. Nach dem fünften Vergleich steht es zwischen Garri Kasparow (Russland) und dem Computerprogramm "Deep Junior" 2,5:2,5. In der Nacht zum Donnerstag trennten sich beide Gegner in einer spannenden Partie schon nach 19 Zügen remis. Die Entscheidung fällt nun am Freitag in der sechsten und letzten Partie.

Kasparow führte in dem mit einer Million US-Dollar dotierten Match zum letzten Mal die weißen Steine und wollte auf Sieg spielen. Schon nach wenigen Zügen wurde er jedoch von einem spektakulären Läuferopfer des Schachprogramms überrascht. Der Weltranglistenerste investierte daraufhin sehr viel Bedenkzeit, um einen Gewinnweg zu finden. Er musste sich jedoch trotz materiellen Vorteils mit einer Zugwiederholung und dem Unentschieden begnügen.<BR><BR>Die Maschine hatte auch zuletzt richtig gerechnet und damit den Ausgang des Matchs vertagt. In der letzten Partie spielt der frühere Weltmeister mit den schwarzen Figuren. Garri Kasparow kassiert allein für seine Teilnahme an dem prestigeträchtigen Event 500 000 Dollar und im Falle eines Sieges noch einmal 300 000 Dollar.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare