+
Eine Hauskatze im Mutterleib.

Spektakuläre Aufnahmen

Bilder aus dem Mutterleib der Wildnis

München - Der "National Geographic Channel" zeigt in einer vierteiligen Dokumentationsreihe einzigartige Bilder: Die Entstehung von Leben im Mutterleib von Tieren.

Tierbabys üben eine ganz besondere Faszination aus. Besonders spektakulär sind Bilder, die im März beim „National Geographic Channel“ ausgestrahlt werden. Der Sender zeigt vier neue Folgen der Dokumentations-Reihe „Das Wunder des Lebens“. In einer Kombination von Ultraschallbildern, hochauflösenden Aufnahmen aus dem Mutterleib und Computeranimationen werden atemberaubende Einblicke in die frühesten Entwicklungsstadien von Tieren und Menschen ermöglicht. Noch im Bauch der Muttertiere! „Durchleuchtet“ wurden beispielsweise Hunde, Raubkatzen, Pinguine und Haie. Gezeigt wird der Weg von der einzelnen Zelle bis zum voll entwickelten Lebewesen.
Auf National Geographic startet diese außergewöhnliche Reihe in deutscher Erstausstrahlung am 8. März. Auf merkur-online.de können Sie schon jetzt einige atemberaubende Bilder bestaunen.


mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare