Erkältung durch Kälte

- Zieh die nassen Sachen aus, sonst bekommst du einen Schnupfen!" Bisher glaubten die Wissenschaftler, dass hinter solchen Warnungen wenig Wahrheit steckt. Nach der Standard-Theorie sind Erkältungen Virus-Infekte, die mit Kälte nichts zu tun haben. Jetzt haben britische Forscher vom "Common Cold and Nasal Research Centre" in Cardiff herausgefunden, dass die alten Ratschläge doch sinnvoll sind.

An dem Experiment, das in der Hauptschnupfensaison durchgeführt wurde, nahmen 180 Testpersonen teil. Die Hälfte musste ihre Füße 20 Minuten lang in eiskaltes Wasser tauchen. Das Ergebnis: 29 Prozent holten sich in den nächsten fünf Tage einen Schnupfen. Bei den Probanden der Kontrollgruppe erkrankten nur 9 Prozent. Wenn man fröstelt, erklären die Forscher, ziehen sich die Blutgefäße zusammen, auch die in der Nase.

Dann haben die weißen Blutkörperchen Schwierigkeiten, dorthin zu gelangen, wo Viren in den Körper eingedrungen sind -die Viren können sich leichter vermehren. "Wenn eine Erkältung in Umlauf ist", erklärt Prof. Ronald Eccles, Direktor des Cardiffer Forschungsinstituts, "sind viele Menschen infiziert, ohne dabei Symptome zu zeigen. Kühlen sie ab, ist der Zeitpunkt für die schlafende Erkältung gekommen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Aus Expertensicht ist es ein kleiner Schritt, kein großer Sprung: Intels Core-i-Prozessoren der siebten Generation bieten etwas mehr Leistung und eine verwirrende …
Intels "Kaby-Lake"-Chips: Leistungsplus und Typenvielfalt
Sterne fotografieren: Die richtigen Einstellungen wählen
Der Nachthimmel ist klar und voller Sterne: ein wunderschönes Fotomotiv. Einfach losknipsen sollten Hobbyfotografen aber nicht. Hier gibt es Tipps zur Kamera und zu den …
Sterne fotografieren: Die richtigen Einstellungen wählen

Kommentare