Erkältung durch Kälte

- Zieh die nassen Sachen aus, sonst bekommst du einen Schnupfen!" Bisher glaubten die Wissenschaftler, dass hinter solchen Warnungen wenig Wahrheit steckt. Nach der Standard-Theorie sind Erkältungen Virus-Infekte, die mit Kälte nichts zu tun haben. Jetzt haben britische Forscher vom "Common Cold and Nasal Research Centre" in Cardiff herausgefunden, dass die alten Ratschläge doch sinnvoll sind.

An dem Experiment, das in der Hauptschnupfensaison durchgeführt wurde, nahmen 180 Testpersonen teil. Die Hälfte musste ihre Füße 20 Minuten lang in eiskaltes Wasser tauchen. Das Ergebnis: 29 Prozent holten sich in den nächsten fünf Tage einen Schnupfen. Bei den Probanden der Kontrollgruppe erkrankten nur 9 Prozent. Wenn man fröstelt, erklären die Forscher, ziehen sich die Blutgefäße zusammen, auch die in der Nase.

Dann haben die weißen Blutkörperchen Schwierigkeiten, dorthin zu gelangen, wo Viren in den Körper eingedrungen sind -die Viren können sich leichter vermehren. "Wenn eine Erkältung in Umlauf ist", erklärt Prof. Ronald Eccles, Direktor des Cardiffer Forschungsinstituts, "sind viele Menschen infiziert, ohne dabei Symptome zu zeigen. Kühlen sie ab, ist der Zeitpunkt für die schlafende Erkältung gekommen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare