Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke

Achtung, Pendler: Störung bei S7 und Stau auf der Stammstrecke

Ermittlungen gegen Google auch in Australien

Sydney - Wegen der Sammlung von privaten Daten aus WLAN-Funknetzen haben auch die Behörden in Australien Ermittlungen gegen den Internetriesen Google aufgenommen.

Nach zahlreichen Beschwerden wegen möglicher Verstöße gegen Datenschutzbestimmungen habe die Regierung eine polizeiliche Untersuchung angeordnet, erklärte Justizminister Robert McClelland am Sonntag. Google hatte im Mai eingeräumt, im Rahmen des Straßenfoto-Dienstes Street View in mehr als 30 Ländern Daten aus WLAN-Netzen gesammelt zu haben und von einem Fehler gesprochen.

Der australische Kommunikationsminister Stephen Conroy erklärte damals, der Internetkonzern habe “den größten einzelnen Verstoß in der Geschichte der Privatsphäre“ begangen. Auch in Deutschland hat Google beim Fotografieren von Häuserfassaden für Street View die Kommunikation über ungesicherte WLAN-Netzwerke aufgezeichnet. Die Hamburger Staatsanwaltschaft hat inzwischen Ermittlungen wegen des Verdachts auf Abfangen von Daten aufgenommen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Die CD-Sammlung verstaubt mittlerweile bei vielen im Regal. Die Musik ist digitalisiert und wird mit einem Player an Rechner oder Smartphone abgespielt - wenn denn …
Streamingdienste bieten mehr als Musikplayer-Apps
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Eine persönliche Nachricht sollte vor allem eins sein: privat und damit nicht für alle zugänglich. Wer dies nicht beachtet und Mitteilungen veröffentlicht, dem drohen …
Private Nachrichten von anderen nicht veröffentlichen
Android 7 läuft auf jedem fünften Gerät
Das Betriebssystem Android 7 ist etwas mehr als ein Jahr auf dem Markt. Dennoch läuft es schon auf jedem fünften Gerät. Dadurch rückte die Software in der Rangliste weit …
Android 7 läuft auf jedem fünften Gerät
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Überwachung war selten so einfach: Ein amerikanischer Software-Entwickler entdeckte ein Tool, mit dem man die Aktivitäten eines jeden WhatsApp-Users protokollieren kann. 
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten

Kommentare