Ernährung entscheidend für Herzinfarkte bei Frauen

- Hamburg - Die Essgewohnheiten spielen einer neuen Studie zufolge eine entscheidende Rolle für Herzkrankheiten bei Frauen. "Die Wirkung der Ernährung ist dramatisch", berichtete das Hamburger Universitätsklinikum Eppendorf am Dienstag über die so genannte CORA- Studie zu Herz-Kreislauf-Krankheiten wie Herzinfarkten bei Frauen.

<P>Bei dem Vergleich von 200 herzkranken Patientinnen mit 255 gleichaltrigen gesunden Frauen habe sich die falsche Ernährung als ein "entscheidender Einfluss" erwiesen.</P><P>Herz-Kreislauf-Krankheiten sind die häufigste Todesursache in den Industrieländern. Zu den bekannten Risikofaktoren zählen Rauchen, Übergewicht, Cholesterin, Stress, Bluthochdruck und Diabetes. "Wider Erwarten spielt Rauchen allein für Frauen keine entscheidende Rolle", betonten die Hamburger Mediziner. Der Tabak werde erst im Zusammenspiel mit anderen Risikofaktoren für das Herz gefährlich.</P><P>Eine ungesunde Ernährungsweise habe sich dagegen in der Studie stärker ausgewirkt als die anderen bekannten Risikofaktoren. Die herzkranken Frauen aßen demnach mehr Kalorien, fettes Fleisch, Wurst, Soßen, Desserts und Streichfette als die gesunden Frauen, die Obst und Gemüse bevorzugten und deutlich mehr Sport trieben.</P><P>Die Studie zeige sehr eindrücklich einen einfachen Weg, sich wirksam vor Herzkrankheiten zu schützen, urteilte das Hamburger Universitätsklinikum. Dazu gehörten eine gesündere Ernährung mit weniger kalorienreichen und fetten Lebensmitteln und mehr Obst und Gemüse, regelmäßige körperliche Aktivität und ein Verzicht aufs Rauchen.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
Schöngeister und Hobby-Mediziner aufgepasst: Von schönen Animationen bis hin zu skizzenhafter Darstellung ist hier bildlich alles dabei. Thematisch geht es diese Woche …
Game-Top-Ten: Wanderlust, Geschicklichkeit und Leben retten
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Baby, Rätsel oder Sport-Quickie: Breiter gefächert könnten die Apps der Woche kaum sein. Sowohl frisch gebackene Eltern als auch Rätselhelden werden das eine oder andere …
App-Charts: Hier bekommen frisch gebackene Eltern Hilfe
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Amazon hat sein Sortiment in Deutschland um die Amazon Channels erweitert. Dabei handelt es sich um ein Pay-TV-Angebot des Konzerns. Doch nicht alle Kunden können die …
Konkurrenz für Pay-TV-Sender: Amazon Channels nun auch in Deutschland
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten
Das Samsung Galaxy S8 mit dem eigenen Iris-Muster zu entsperren, soll Daten vor fremdem Zugriff schützen und so besonders sicher machen. Doch auch diese Methode lässt …
Samsung Galaxy S8: So leicht lässt sich der Iris-Scanner überlisten

Kommentare