+
Apple hat ein weiteres Update für iTunes rausgebracht. Es behebt Stabilitätsprobleme. Foto: Sebastian Kahnert

innerhalb einer Woche

Erneutes iTunes-Update soll Stabilität verbessern

Ein neues Update für iTunes soll dafür sorgen, dass beim Musikhören alles reibungslos läuft. User können sich jetzt über korrigierte Anzeigen und mehr freuen.

Berlin (dpa/tmn) - Apple hat ein weiteres iTunes-Update veröffentlicht. Version 12.5.3 beseitigt nach Unternehmensangaben Stabilitätsprobleme und korrigiert die Anzeige von Songtexten im Webradiosender Beats 1. Alben werden nun außerdem wieder in korrekter Reihenfolge abgespielt.

Das Update steht für Windows- (ab Windows 7) und Macnutzer (ab OS X 10.9.5) zum kostenlosen Download bereit. Erst Ende vergangener Woche wurde mit Version 12.5.2 eine schwere Sicherheitslücke in der Windowsversion der Multimediasoftware geschlossen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare