+
Als Betriebssystem ist auf dem Nexus 6 Googles Android 5 (Lollipop) installiert. Foto: Andrea Warnecke

Erreichbarkeit unter Android feinjustieren

Seit Android 5 (Lollipop) heißt es in Sachen telefonischer Erreichbarkeit nicht mehr alles oder nichts. Der Nutzer kann den Empfang individuell einstellen.

Berlin (dpa/tmn) - Mit Android 5 (Lollipop) kann der Nutzer einstellen, wie lange er nicht gestört werden will. Danach lässt das Handy Anrufe automatisch wieder durch, so dass man nicht mehr vergessen kann, dass man gerade nicht erreichbar ist.

Zudem lassen sich auch Ausnahmen definieren, falls bestimmte Anrufer, Benachrichtigungen oder Alarme trotzdem signalisiert werden sollen. Um zu diesen Einstellungen zu gelangen, betätigt man die Lautstärke-Wippe einmal nach oben oder unten, damit unter der Anzeige für die Hörerlautstärke die Auswahlmöglichkeiten "Nur Wecker/Nur wichtige" beziehungsweise "Priorität" oder "Lautlos" beziehungsweise "Keine" erscheinen.

Die Bezeichnungen können sich je nach Android-Version oder auch Gerätehersteller unterscheiden.

Google-Support-Informationen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
„Momo“ auf WhatsApp: Die Polizei warnt vor einem Kettenbrief und sogar vor einem Selbstmord-Spiel. Mehrere Handynummern von „Momo“-Accounts sind bekannt.
„Momo“ auf WhatsApp: Polizei warnt vor dieser Horror-Nachricht
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Junge Clip-Künstler haben Grund zur Freude: Entwickler Bytedance bringt die interaktiven Apps Musical.ly und Tik Tok unter ein Dach und erweitert damit die globale …
Aus Playback-App Musical.ly wird Tik Tok
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Immer wieder versuchen Betrüger durch gefälschte E-Mails an sensible Kundendaten wie Kreditkarteninformationen zu gelangen. Bankkunden sollten unbedingt die …
Sparkassen-Kunden müssen mit Phishing-Mails rechnen
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof
Ein einfahrender Zug, ein einsamer Bahnsteig: Bahnhöfe eignen sich hervorragend als Fotomotive. Doch Hobbyfotografen sollten sich gut darauf vorbereiten - und haben auch …
Tipps zum Fotografieren am Bahnhof

Kommentare