+
Archivbilder der Webcam aus 2009

Erster Internet-Storch in Vetschau gelandet

Vetschau. Der erste Storch ist am Donnerstag auf dem Internet-Horst in der Spreewaldstadt Vetschau gelandet. Mitarbeiter des Weißstorch-Informationszentrums in Brandenburg entdeckten den Adebar auf dem Nest, das von einer Webkamera beobachtet wird.

"Er sitzt im Horst und zupft an den Zweigen", sagte der Geschäftsführer Bernd Elsner. Vermutlich handele es sich um das aus den Vorjahren bekannte Storchenmännchen Cico, das nun auf seine Partnerin Luna oder eine andere Störchin wartet.

Zur Webcam

www.storchennest.de

Die Kamera zum Übertragen von Bildern aus dem Storchenhorst ist auf einem Gittermast angebracht. Im vergangenen Jahr kam der erste Storch am 3. April am Internet-Nest an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen
Wenn man mitten im Film auf die Toilette muss, kann einem das schon mal den ganzen Kinospaß verderben. Denn wer nicht weiß, was als nächstes im Film passiert, bleibt …
Für die Kino-Pinkelpause - App kennt langweilige Filmszenen
Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
Für Mobilfunkkunden hört sich "Tarifinformation" zunächst besser an als "Preiserhöhung". Doch solche Umschreibungen führen in die Irre oder sorgen dafür, dass der …
Mitteilung zu Mobilfunk-Preiserhöhung muss deutlich sein
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Ein Doppelpack aus CCleaner und Virenscanner klingt erst einmal nach einem attraktiven Angebot. Doch wer bereits einen Virenscanner installiert hat, kann mit einem …
CCleaner mit Virenscanner - bei Installation abwählen
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren
In Windows 10 lässt sich einstellen, wie leistungsfähig das System sein soll: Das hat im Akkubetrieb Einfluss darauf, wie lange der Akku das Gerät mit Energie versorgen …
Zum Energiesparen Akku-Regler korrigieren

Kommentare