Erster "Linux-Desktop" für Behörden

- Nürnberg - Der Softwarehersteller SuSE hat die erste Linux-Anwendung für Arbeitsplätze in Unternehmen und Behörden auf den Markt gebracht. Der "SuSE Linux Desktop" sei speziell für den Einsatz in Großunternehmen, Behörden und Unternehmen mit vernetzten Standorten konzipiert, teilte das Nürnberger Softwarehaus am Dienstag mit. Die Software soll sich zentral sehr einfach verwalten lassen und durch offene Standards flexibel einsetzbar sein. So soll sowohl der Einsatz von Linux- als auch von Windows-Anwendungen möglich sein.

<P>"Wir sind überzeugt, dass dieses Produkt den Einsatz von Linux auf Unternehmens-Desktops in der ganzen Welt entscheidend vorantreiben wird", sagte Richard Seibt, Chef von SuSE Linux. Einer der ersten Kunden des "SuSE Linux Desktop" sei die Stuttgarter Lebensversicherung, hieß es. "Wir haben uns explizit gegen Windows und für SuSE Linux auf unseren PC-Arbeitsplätzen entschieden, denn wir gewinnen damit einen klaren Vorteil", sagte Manfred Schmidt, CEO der Stuttgarter Lebensversicherung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Wem das aktuelle iPhone 8 oder gar das iPhone X zu teuer ist, der kann wohl schon bald eine erneuerte Version des Günstig-iPhones SE erstehen. Zumindest wenn man einem …
Neue Version des Billig-iPhones SE: Apple soll Kampfpreis planen
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Der rasche Austausch und die schnelle Verbreitung von Informationen sind das Erfolgsrezept sozialer Medien. Facebook und Google sind zu wichtigen Meinungsbildnern …
Facebook und Google wichtig für die Meinungsbildung
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
Mehr Daten-Kontrolle gewünscht? Der Firefox Browser bietet seinen Nutzern dafür den Facebook Container an. Der Tracking-Schutz ist nun auf Instagram, WhatsApp und den …
Facebook Container isoliert auch Instagram und Messenger
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig
Im Web wird nahezu jede Seite von Werbung begleitet. Werbeblocker versprechen Abhilfe. Die Programme unterdrücken Werbeeinblendungen und sorgen bei Anbietern …
BGH schafft Klarheit: Werbeblocker im Internet zulässig

Kommentare