Erstmals mehr Handy-Anschlüsse als Einwohner

- Berlin (dpa) - Die Zahl der Mobilfunkanschlüsse ist in Deutschland nach Verbandsangaben erstmals über die Einwohnerzahl gestiegen. Anfang August sei die Zahl der Anschlüsse auf 82,8 Millionen geklettert, teilte der Branchenverband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) in Berlin mit.

"Die günstige Preisentwicklung und der ungebrochene Trend zum Zweithandy haben in den vergangenen Monaten die Entwicklung beschleunigt", erklärte BITKOM-Präsident Willi Berchtold die Dynamik. Die Tarife für Mobilfunkgespräche sind im vergangenen Jahr um zwölf Prozent gesunken.

Der Zahl der UMTS-Kunden erhöhte sich BITKOM zufolge von 2,3 Millionen zu Jahresbeginn auf nun vier Millionen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare