TU erweitert die Zusammenarbeit mit Osteuropa

- Die Technische Universität will die Chancen der EU-Osterweiterung nutzen: Nachdem der Zustrom von Studierenden aus Osteuropa - vor allem in der Informatik - schon jetzt sehr groß ist, hat TU-Präsident Wolfgang A. Herrmann auf einer Osteuropa-Reise die Partnerschaften vertieft.

<P>Bei Gesprächen in Budapest, Prag, Krakau und Warschau ging es vor allem um die "grünen Lebenswissenschaften", Architektur und Ingenieurwissenschaft. Kooperationsabkommen wurden mit der TU Warschau (Politechnika Warszawska) und der Universität Krakau unterzeichnet. </P><P>Mit der Fakultät für Biotechnologie der Uni Krakau wurde ein Studentenaustausch über das EU-Programm SOKRATES vereinbart. Die TUM plant in Weihenstephan einen europäischen Master-Studiengang Gartenbau, an dem mehrere Unis beteiligt sind, darunter die Tschechische Uni für Agricultur.<BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare